BADEZEIT LEICHT GEMACHT MIT EINEM HUNDETROCKENSACK

DASS DER NEUE WELPENGERUCH

Die meisten Hundebesitzer, Liebhaber oder diejenigen, die viel Zeit mit Welpen verbracht haben, werden erkennen, dass Welpen einen schönen süßen Duft haben! Dieser "neue Welpengeruch" entsteht durch das Trinken der Muttermilch. So süß dieser Geruch zunächst auch sein mag, leider verschwindet er bald! Also, wenn der süße Duft nachgelassen hat, was bleibt dann noch? Nun, in Ronnies Fall, hat man einen stinkenden kleinen Welpen! Ronnie ist ein 10 Wochen alter Doberman Cross Border Collie, ein freudiges Liebesbündel, welcher seinen älteren Bruder Rolo, der ein 8 Jahre alter Doberman Cross Border Collie ist, in Frage stellen lässt, was er jemals getan hat, um diesen Welpen in sein friedliches Leben zu bringen.

Obwohl er sehr sauber und glänzend aussieht, ist Ronnies Lieblingsbeschäftigung das Rollen, Schlafen oder Graben in den Blumenbeeten! Man kann also mit Sicherheit sagen, dass der "süße Welpengeruch" längst verschwunden ist und jetzt riecht er manchmal nur nach Erde! Was nur eines bedeuten kann.... Badezeit!

BADEZEIT!

Da Ronnie gerade erst seine Mutter und seine Geschwister verlassen hat, lernt er noch, dass es für seine Entwicklung sowohl körperlich als auch geistig unerlässlich ist, neue Dinge zu erforschen und zu erfahren, die ihm helfen, Vertrauen aufzubauen, denn er hat noch nie zuvor ein Bad oder Wasser auf diese Weise erlebt, deshalb ist es genauso wichtig, dies zu einem angenehmen Erlebnis zu machen und so wenig Stress wie möglich zu verursachen, damit er in Zukunft keine Badezeit mit einer negativen Erinnerung verbindet.

Badezeiten verhindern nicht nur, dass Ihr Haustier ein wenig fragwürdig riecht, sie sind auch eine gute Möglichkeit, Hautprobleme zu behandeln oder als vorbeugende Methode gegen externe Parasiten wie Zecken oder gefürchtete Flöhe! Jetzt erkundet Ronnie den Garten mehr und wie bereits erwähnt, rollt er in den Blumenbeeten und läuft Gefahr, Flöhe oder Zecken zu fangen. Es ist immer noch ein relativ geringes Risiko, während es noch auf sein Haus beschränkt ist, aber sobald er sich auf Spaziergängen aus dem Haus wagt, steigt dieses Risiko. Für Ronnies erstes Bad haben wir ein nicht medikamentöses Shampoo verwendet, das Neemöl und Citronella enthält, das für empfindliche Haut geeignet ist und das Fell weich, glänzend, frisch riechend und zecken-/flohabweisend macht!

Wir liefen ein flaches, lauwarmes Bad, das gerade bis zu seinem Bauch reichte, mit einem alten Krug, der sanft Wasser über ihn kippte, bis er völlig nass war; an diesem Punkt war er zu sehr damit beschäftigt, das Badewasser aufzusaugen, um etwas anderes zu bemerken! Dann kamen die Blasen, das war in Ronnies Büchern nicht so angenehm und sah ziemlich besorgt aus. Einmal aufgeschäumt und frisch riechend, wurden die Seifenblasen und Seifenlauge mit Krügen sanft weggespült, es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie alle Seifenlauge von Ihrem Welpen abwaschen, um ein Austrocknen und Jucken zu verhindern, also war es Zeit, trocken zu werden.... der lustige Teil!

HUNDETROCKENSACK MISSION ABGESCHLOSSEN

Haben Sie schon einmal versucht, einen übermäßig aufgeregten, relativ großen Welpen mit einem Handtuch zu trocknen? Es ist nicht die einfachste Sache der Welt, also ziehe ich es vor, Beutel für Hunde zu trocknen. Der WeatherBeeta Dry Dog Bag war eine fantastische Investition, um die wilde Bestie einzudämmen.... Ich meine, das schöne Bündel Freude zu trocknen! Nach einem zügigen Abwischen mit einem Handtuch, um das Zugangswasser zu entfernen, trug Ronnie den WeatherBeeta Dry Dog Bag für ca. 10-15 Minuten, wovon er sich diesmal mit seinem älteren großen Bruder auf dem Sofa kuschelte und dankbar war, dass

1) der Hundetrockensack zu klein für ihn war, um in

2) er die Badezeit verpasst hatte und

3) der Welpe nun eine Kartoffel war, die ihn nicht angreifen konnte!

Nach dieser Zeit war Ronnie warm, trocken und funkelnd sauber aus seinem Bad und war zurück zu seinem frechen kleinen Selbst, jagte Rolo herum und biss ihm in den Schwanz.

Bad eins von vielen; Komplett!